Surfer Kids on Tour

Die 2. Woche auf Maui (30.7 - 05.08)

Peter kauft ein Fahrrad!

Die Woche beginnt mit einem freudigen Ereignis für Peter. Nachdem wir am Vormittag bereits einmal bei South Maui Bicycle geschaut haben, fährt er direkt nach dem Mittag nochmal los und ein Rennrad Probe zufahren. Währenddessen tobe ich mit den Kids im Pool rum und wir machen einen schönen Strandspaziergang. Nach knapp 2,5 Stunden ist der glückliche Rennradbesitzer zurück.

Boggieboarden und Schildkröten im Meer

Wir verbringen einen großen Teil der Nachmittage dieser Woche am Strand. Wie bereits bei unserer letzten Reise nach Mauii hat es uns Palaue Beach an der Makena Road besonders angetan. Es ist einfach traumhaft hier, der Strand ist nicht zu groß, es gibt etwas Schatten, das Meer fällt flach ab, die Wellen sind perfekt für die Kids zum boarden und es gibt eine herrliche Sicht auf Molokini. In der Walsaison kann man hier jeden Abend Wale sehen (aber bis dahin müssen wir noch ein bisschen warten). Schildkröten dagegen kann man auf Mauii jeden Tag sehen. Am Dienstag war ich im Meer schwimmen, als ich gedreht habe schwamm direkt hinter mir eine große Schildkröte. Ich glaube sie hat sich genauso erschrocken wie ich. Sie hat kurz aus dem Wasser geguckt und ist dann in einem Bogen um mich berum geschwommen. Ein tolles Erlebnis.

Der Countdown für die Schule läuft!

Der Countdown für die Schule läuft. Zunächst melden wir die Jungs an der Schule an und werden mit einer noch nötigen TB-Clearence und einem fehlenden Wohnsitznachweis konfrontiert. An alles haben wir gedacht, aber da es in Deutschland keine Tuberkulose Impfung oder ähnliches gibt hatten wir diesen Nachweis überhaupt nicht auf der Liste. In einem naheliegenden Medical Center bekommen wir aber sofort für den nächsten Tag einen Termin und mit der Zahlung von US-$ 42 haben wir innerhalb einer halben Stunden den nötigen Nachweis das die Kinder TB frei sind. Den Wohnsitznachweis bekommen wir von der Bank of Hawaii bei der wir schon beim letzten Besuch ein Konto eröffnet haben. Damit sind alle Bedingungen erfüllt, die Jungs werden in der Schule aufgenommen und wir bekommen die nächste ToDo-Liste. Was braucht mein Kind für die Einschulung in einer amerikanischen Primary School. Hefte, Stifte, Kleber, Ordner etc. und natürlich Seife, Zewas und Taschentücher. Nach einem längeren Einkauf im Walmart haben wir auch diese Dinge beschafft. 

Die Lehrerin meldet sich wie angekündigt telefonisch um einige Dinge zu besprechen. U.a. teilt sie mit das die Jungs in unterschiedliche Klassen gehen werden. Wir sind überrascht aber ebenso positiv gestimmt wie sie. Die Jungs nehmen es gelassener auf als erwartet. Jetzt warten wir auf den 1. Schultag.

Am Samstag gibt es dann noch einen Erinnerungsanruf und ein EMail mit dem Hinweis das am Montag die Schule los geht.

 

Die erste richtige Radtour in diesem Urlaub führt mich bei unglaublichem Gegenwind an der Maui Tropical Plantation und Waikapu vorbei bis kurz vor Wailuku. Nach 15km drehe ich um und fliege fast nach Hause. Die Straße ist toll und die Landschaft wunderschön, zu meiner Rechten befindet sich der Puu Kukui (der 2. höchste Berg Mauis). Er ist von dunklen Wolken umgeben und sieht einfach toll aus. Nach 30km bin ich wieder zu Hause und gehe direkt mit den Jungs in den Pool. Ich bin sehr froh das ich gleich das Rad gekauft habe, das macht vieles leichter.

In dieser Woche haben wir ein sehr nettes Paar mit ihrer Tochter aus Hürth kennengelernt. Die drei sind auf einer sehr spannenden Reise und unglaublich nett. Wir verstehen uns auf Anhieb und die Kinder ebenfalls. Wir treffen uns mehrmals an unsererem Lieblingsstrand und tauschen Erfahrungen aus. 

Entdeckung der Woche:

Zunächst gelingt uns die Herstellung von erstklassigem Milchreis aus einem Risottoreis (Arborio). Damit ist die Lieblingsspeise der Jungs gewährleistet. Als wir dann im Walmart auch noch Sweet rice entdecken ist alles noch viel besser. Diesen können wir zu einem vernünftigen Preis im 2,2 kg Beutel einkaufen und somit jederzeit das Lieblingsgericht der Jungs (und auch von uns) herstellen. 

Hichlights der Woche

Peter kauft ein Rennrad und macht die ersten Touren auf Mauii.

Jule wird beim schwimmen fast von einer hawaiian green sea turtle gerammt.

Die Jungs haben eine neue Freundin und sind begeistert vom spielen am Strand und toben im Wasser.