Surfer Kids on Tour

Die 20. Woche auf Maui (3. - 9.12)

Literatur-Nacht in der Schule

Am Mittwoch ist in der Schule Literatur Nacht anlässlich der Buchmesse. Natürlich freuen sich die Jungs auf das Ereignis und wir machen uns direkt nach dem Schwimmkurs auf den Weg dorthin. Zuerst gehen wir auf die kleine Buchmesse und die Jungs dürfen sich jeder ein Buch aussuchen, das ist gar nicht so einfach. Schließlich finden sie etwas, was sie auch schon selber (fast) lesen können. Schon hier in der Bibliothek treffen sie die ersten Freunde und freuen sich riesig. Nach der Anmeldung bekommt jedes Kind (auch die kleine Prinzessin) einen großen Weihnachtskeks, der anschließend selber verziert werden kann. Es entstehen richtige Kunstwerke. Nachdem wir für die Kids noch einen Kakao bekommen haben ist es bereits kurz vor 18 Uhr und der große Auftritt steht kurz bevor. Zum Glück haben die Jungs ihren guten Freund an der Seite und so stehen die drei und viele andere Erstklässler auf der Bühne und tragen ihr eingeübtes Lied vor. Allen ist die Anspannung deutlich anzusehen und die Eltern platzen fast vor stolz….
Nach dieser Aufregung dürfen die Jungs noch mit den anderen eine Weile auf dem Schulspielplatz toben bevor es nach Hause geht.

One-Wheel

Nachdem wir in der letzten Woche bereits einmal das One-Wheel ausprobiert haben leihen wir es am Freitag für 6 Stunden aus. Direkt nach meiner Yoga-Stunde fahren wir los. Ich bin ganz aufgeregt und als wir wieder zu Hause sind geht es direkt in den Park. Es geht schnell sich an das ungewöhnliche Gefährt zu gewöhnen und macht super viel Spaß damit durch den Park zu fahren. Peter will natürlich auch probieren und ist ebenfalls begeistert. Wir fahren bis der Akku leer ist (und Peter abgeworfen wird) und gehen dann zum Mittagessen rein. Als der Akku wieder voll ist, gehe ich nochmal für 40 Minuten raus und fahre in der Zeit über 6 km. Es macht so viel Spaß. Als die Jungs von der Schule kommen sehen sie natürlich direkt was wir haben und wollen auch gleich los. Beide fahren abwechselnd und nach kurzer Zeit können sie die Balance halten und fahren voller Begeisterung alleine durch den Park! Wir nutzen das neue Sportgerät bis zur letzten Minute und bringen es auf dem Weg zum Inlineskaten wieder zurück. Der Freitag endet mit einer 3 stündigen Skaterunde für die Jungs (einige Freunde sind da und sie finden kein Ende!).

Schorcheltour mit der Malolo

Am Samstag haben wir eine Bootstour zum Schnorcheln geplant. Die Jungs haben sich das schon lange gewünscht und jetzt wollen wir das endlich umsetzen. Es ist recht windig und entsprechend unruhig zeit sich das Meer. Leider fahren wir bei dem Wetter nicht nach Molokini, sondern zu Coral Garden. Zum Glück ist es hier geschützt etwas ruhiger und wir können alle ins Wasser. Zuerst gehe ich mit einem der Jungs und wir bewundern die Unterwasserwelt und sehen sogar eine große Schildkröte, als der kleine Prinz anfängt zu frieren tauscht er mit seinem Bruder. Leider hat der zweite Prinz nicht so großes Glück und sieht keine Schildkröte. Etwas zur Halbzeit tausche ich mit Peter und er schnorchelt noch eine Weile mit dem Zwerg bevor auch dieser raus möchte. Peter nutzt die restliche Zeit zu einer ausgiebigen Unterwassertour alleine. Die Kids bewegen sich auf dem Boot alle, als würden sie nie woanders sein! Auch die kleine Prinzessin wackelt über das schaukelnde Boot und scheint den Ausflug sehr zu genießen. Als sie mit ihren Brüdern im Netz des Katamarans liegen und das Meer beobachten kann scheint das Glück perfekt!

Schnorchel-Sonntag mit Freunden

Am Sonntag sind wir nach einem gemütlichen Morgen gegen Mittag mit Freunden zum Schnorcheln an Makena Landing verarbredet. Als wir eintreffen werden wir schon erwartet und die Jungs freuen sich ihre Freundin wiederzusehen und sind sofort mit Spielen beschäftigt. Peter geht zuerst mit Michael ins Wasser und wir Mädels machen es uns gemütlich und nutzen die Ruhe um ausgiebig über die Erlebnisse der letzten 2 Wochen zu quatschen. Als die Männer nach knapp 1,5 Stunden wieder kommen sind sie ganz begeistert von den 7 Schildkröten und Höhlen die sie bei phantastischer Sicht gesehen haben. Also machen wir uns auch fertig und gehen ins Wasser. Fast direkt nach dem losschwimmen treffen wir auf die ersten beiden Schildkröten, es sollen am Ende insgesamt 16!!! auf diesem einen Schorchelausflug werden! Kelly betaucht eine Höhle, aus der ich mich doch lieber raushalte. Der Spruch der Küstenwache „Are you in Doubt, don‘t go out“ (Hast du Zweifel, bleib draussen) ist mit hier überdeutlich im Kopf. Ich bin froh, als Kelly wieder auftaucht und wir unsere Tour fortsetzen können. Es wird auch für uns ein wunderbarer Schnorchelausflug.
Als wir wieder an Land sind beschließen wir noch zusammen essen zu gehen. Zu Manolis ist es nicht weit und die Kids sind begeistert von der Pizza all you can eat und der Bücherecke. So endet ein sehr entspannter und schöner Sonntag.

Highlights der Woche

Wir leihen ein One-Wheel und haben alle viel Spaß damit
Peter fährt über 260 km Fahrrad
Die Jungs singen bei der Schulaufführung zur Buchmesse mit
Wir sehen unendlich viele Schildkröten beim schnorcheln
Peter trifft beim Radfahren an der Westcoast eine riesige Landschildkröte am Strassenrand
Der Nikolaus kommt auch nach Maui!