Surfer Kids on Tour

Unterkünfte in Neuseeland

Wir gehören zu den Exoten, die nicht mit einem Camper durch Neuseeland ziehen sondern mit Mietwagen und Airbnb-Unterkünften. Gerne teilen wir die gemachten Erfahrungen mit den Unterkünften um anderen Familien, die auch so reisen möchten, ein paar Anhaltspunkte zu geben.

Wir suchen die Unterkünfte nach folgenden für uns wichtigen Kriterien aus: WLAN, mindestens 2 getrennte Schlafzimmer, separates Wohnzimmer, voll ausgestattete Küche, Preis möglichst bis 100 Euro pro Nacht für uns 5, Waschmaschine, Meerblick oder Meernah (alternativ See oder Berge je nachdem wo wir sind). Wir waren in den Unterkünften i.d.R. zwischen 2 und 7 Nächten. Die Namen der Unterkünfte sind exakt wie bei unserer Buchung auf den jeweiligen Plattformen angegeben.

Nordinsel

  1. Snells Beach: Charlies Cottage gebucht über booking.com
     kleines Häuschen mit Terrasse, 5 Minuten Fußweg zum Meer, sehr sauber
    Empfehlenswert
  2. Russell: Clendon Lodge Studio gebucht über Airbnb
    Kleines Studio in absoluter Alleinlage bei James und Sue auf einem traumhaften Meergrundstück. Wir durften die Kajaks benutzen und James hat uns mit seinem Boot mitgenommen, das Studio ist nicht sehr groß, hat aber eine tolle Terrasse
    Absolut Empfehlenswert
  3. Ngataki: B&I Accomondation Farm Views gebucht über Airbnb
    Wohnung auf halben Weg zum Cape Reinga, die Einrichtung ist nicht gerade auf dem neusten Stand aber alles sauber. Das Frühstück bestand leider nur aus einem Toastbrot und Milch (andere haben das anders erlebt, vielleicht hatten wir einfach Pech). Aufgrund der Lage ok
    Empfehlenswert
  4. Opononi: Sandview gebucht über Airbnb
    Katastrophale Wohnung mit traumhaftem Meerblick. Das Mobiliar besteht aus einem Sammelsurium an alten Möbeln, jede Menge vollgestaubte Deko, alles ist schmuddelig und es riecht sehr unangenehm nach nassem Hund
    Überhaupt nicht empfehlenswert
  5. Kaiwaka: The Woodlands gebucht über Aibnb
    Ein absoluter Traum! Die Lage der Wohnung ist zwar recht einsam, dafür sehr nah am Wasser und das Haus hat absolut alles was man sich nur vorstellen kann inkl. Whirlpool. Wir haben sogar im eigenen Brotbackautomaten Brot gebacken (alle Zutaten waren da). Das zweite Schlafzimmer ist in einem Überseecontainer im Garten, für unsere Kids ein Traum.
    Tipp: unbedingt vorher alles einkaufen was benötigt wird und einfach mal einen faulen Tag dort geniessen.
    Absolut empfehlenswert
  6. Miranda: Miranda Sea View House gebucht über Airbnb
    Wir haben etwas zwischen Auckland und Coromandel gesucht und sind in Miranda gelandet oder besser gestrandet. In Miranda ist quasi nichts, dass sollte man bedenken wenn man hier bucht. Die Unterkunft ist riesig (3 große Schlafzimmer und ein riesen Wohnzimmer) und war bei uns noch eher notdürftig eingerichtet. Der Ausblick auf das Meer ist gigantisch und wir durften uns bei den Hühnern mit frischen Eiern versorgen.
    Als Zwischenstopp zu empfehlen, für länger wegen der sehr einsamen Lage eher nicht.
  7. Pauanui: Cute, Modern, self contained cottage, near beach gebucht über airbnb
    Kleines Häuschen im Garten der sehr netten Vermieter. Uns wurde ein Babybett und Sandspielzeug zur Verfügung gestellt, außerdem stand eine Flasche Milch und Wein im Kühlschrank bereit. Sehr zentral und dennoch ruhig in Pauanui, 5 Minuten zu Fuß zum tollen Strand und 5 Minuten ins Stadtzentrum
    Empfehlenswert
  8. Omokoroa: Fresh Space at Omokoroa gebucht über airbnb
    Super schöne Wohnung mit toller Küche, alle neu renoviert und sehr geschmackvoll eingerichtet. Die Schlafzimmer erreicht man nur durch das Bad, was für uns als Familie kein Problem war (die Vermieterin hat mehrmals darauf hingewiesen, weil sich wohl schon Leute darüber beschwert haben). Im Garten gibt es ein paar Spielgeräte und wir durften alles von den Obstbäumen pflücken was wir essen wollten (tolle Pfirsiche). Absolute Top Preis-Leistungs-Verhältnis: das war mit großem Abstand unsere günstigste Unterkunft und eine der Besten! Babybett und Hochstuhl vorhanden.
    Absolut empfehlenswert.
  9. Rings Beach: Wild Thyme at the Beach gebucht über airbnb
    Etwas in die Jahre gekommenes Häuschen in unmittelbarer Nähe zum Meer und direkt an einem kleinen Fluss. Kajaks, Surfbretter, Bodyboards und Sandspielzeug stand kostenfrei zur Verfügung. Die Terrasse haben wir uns mit dem Schwesterhaus geteilt, war kein Problem und groß genug. Super Lage und eine echte Alternative zu Whitianga.
    Empfehlenswert
  10. Thames: Fantail Hill gebucht über airbnb
    Die Wohnung im Haus von Siggi (Deutscher) und Carmel (Kiwi) ist ganz neu renoviert und mit einem Traumblick auf das Meer aus den Schlafzimmern. Siggi hat uns das beste Frühstück serviert, welches wir in Neuseeland bekommen haben. Außerdem war er mit uns im Busch unterwegs und im Wasserfall schwimmen. Super sauber und einfach zum Wohlfühlen
    absolut empfehlenswert

Südinsel

  1. Christchurch: Home near Airport gebucht über Airbnb
    Das erste und bisher einzige Mal, dass wir keine private Unterkunft sondern nur 2 Schlafzimmer in einem Haus gemietet haben. Für eine kurze Nacht nach später Ankunft am Flughafen absolut ok, aber nicht für länger. Nette Gastgeberin und kleines Frühstück.
    empfehlenswert
  2. Timaru: Peaceful on Pukatea gebucht über airbnb
    Sehr großes Haus in Timaru mit 3 Schlafzimmern, großem Wohnzimmer und Garten. Mit dem Auto 10 Minuten bis zur Caroline Bay. Wenn man mal das Bedürfnis nach viel Platz hat ist das genau das richtige!
    Empfehlenswert
  3. Twizel: Great Location 3 on Rua Twizel with free Wifi gebucht über airbnb
    Cottage sehr zentral in Twizel mit allem was man braucht. Die Einrichtung ist nicht überragend und es ist nicht riesig, aber ok. Gute Ausgangsbasis für Ausflüge zum Mt. Cook
    Empfehlenswert
  4. Wanaka: The Rock House in Wanaka gebucht über airbnb
    Tolles Haus in Wanaka, mit dem Auto 5 Minuten in die Innenstadt (könnte man auch zu Fuß am See entlang laufen). Alles neu renoviert, super Küche die voll ausgestattet ist. 3 Schlafzimmer und Garten mit Terrasse und Grill. Meer- und Bergblick. Wir haben hier 7 Tage verbracht und waren begeistert.
    Absolut empfehlenswert
  5. Queenstown: Relaxing & convient gebucht über airbnb
    Frisch renoviertes Häuschen in Queenstown (Remarkebel), fußläufig zum See und ca. 15 Minuten mit dem Auto in die Innenstadt. 3 Schlafzimmer (eins davon nur durch einen kurzen Weg durch den Innenhof zu erreichen). Großes Wohnzimmer und schöne Küche. Wir sind die ersten Gäste und uns fehlt noch ein Tisch, zur Zeit gibt es nur 2 Barhocker als Sitzgelegenheit.
    Empfehlenswert
  6. Dunedin: Old School Lifestyle Accomondation gebucht über airbnb
    Die Wohnung befindet sich in einem umgebauten Schulhaus, die Vermieter wohnen nebenan (war gar kein Problem). Es gibt einen riesigen Garten mit Tieren und einem Tennisplatz. Im Haus gab es extra ein kleines Spielzimmer mit Spielsachen, dass war super für die Kids. Alles sehr sauber und recht neu. Die Küchenzeile ist klein, reicht aber für das Nötigste. Babybett und Hochstuhl waren da. Ocean View ist ca. 20 Minuten vom Stadtzentrum Dunedin entfernt und hat selber einen traumhaft schönen Strand.
    Empfehlenswert
  7. Omaru: Heart Stone Cottage gebucht über airbnb
    Rustikales Cottage mit schönem Kamin, ca. 10 Minuten Fußweg zum Hafen von Oamaru. Das Haus ist älter und hat einen entsprechenden Charme, es ist alles sehr sauber und gemütlich eingerichtet. Schöne Küche und zusätzliches Esszimmer. Es gibt einen kleinen Garten. Uns stand ein Hochstuhl zur Verfügung.
    Empfehlenswert
  8. Christchurch: Funky 30's Bungalowgebucht über airbnb
    Schönes Cottage im Vorort New Brighton. Küche und zwei Bäder (eins davon unbeheizt) sind neu renoviert und sehr schön. Die 2 Schlafzimmer und das Wohnzimmer sind eher antik, aber funktional. New Brighton selber ist eher gewöhnungsbedürftig, es hat einen wunderschönen Strand mit tollem Pier und einem super Spielplatz. Der Ort zeigt noch erhebliche Schäden vom Erdbeben und ist generell auch eher heruntergekommen, aber durch die Meernähe trotzdem empfehlenswert.
    Empfehlenswert